zum Inhalt

Altenzentrum Haus Eichengrund

Die Seniorenwohnanlage Haus Eichengrund mit 34 Servicewohnungen (im Volksmund noch Betreutes Wohnen genannt) und das Haus der Begegnung liegen im Rendsburger Stadtteil "Schleife". Die Züge der DB umrunden bei der Auffahrt zur Brücke über den Nord-Ostsee-Kanal das Wohngebiet mit dem Altenzentrum von 1998 in Form einer Schleife.

Es entstanden: 

  • die Seniorenwohnanlage Haus Eichengrund mit ebenerdigen Reihenhäusern
  • und eine Seniorenbegegnungsstätte (Haus der Begegnung)

Das Altenzentrum Haus Eichengrund besticht durch ein großzügiges Grüngelände mit kleinem Teich und Ruhebänken. Im angrenzenden Nobiskrüger Gehölz genießen unsere Bewohner die Ruhe und frische Luft unter Laubbäumen. Am Nord-Ostsee-Kanal sind vorbeifahrende Schiffe interessant.

Der EDEKA Lebensmittelmarkt in der Lancasterstraße ist von den Bewohnern in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. "Vor der Haustür" fahren Busse des Rendsburger Stadtverkehrs zum Bahnhof und in die Innenstadt ab.

Zu den öffentlichen Veranstaltungen in der Begegnungsstätte sind unsere Mieter und Gäste aus der Nachbarschaft und anderen Stadtgebieten herzlich willkommen.

Unter der Trägerschaft des Diakonie-Hilfswerkes Schleswig-Holstein werden die Servicewohnungen von GemeindeNah verwaltet - einer Einrichtung der NGD Gruppe - die Seniorenwohnanlagen in ganz Schleswig-Holstein unterhält.

Anfang 2015 ist mit den Evangelischen Wohnhilfen der NGD Gruppe (www.ev-wohnhilfen.de) neues Leben in das Haupthaus eingezogen. Die Räumlichkeiten für stationäre Wohnbetreuung behinderter Menschen wurden Haus Levi getauft.